3. Spieltag: SG FSV Oberweißbach II – Unterloquitzer SV 2:2 (2:1)

3. Spieltag: SG FSV Oberweißbach II – Unterloquitzer SV 2:2 (2:1)

Zum Auswärtsspiel in Oberweißbach musste man wieder auf einigen Positionen umstellen. Dennoch stand eine schlagkräftige Truppe auf dem Platz. Doch es kam wie in den letzten Spielen auch. Schnell musste man einem Rückstand hinterherrennen. Trotz Feldüberlegenheit nutze der Gastgeber die Unsicherheit in der Hintermannschaft und kam mit einem schnellen Angriff durch und erzielte in der 9. SPM die Führung.

Ab da an waren wir wieder am Drücker, konnten aber keine nennenswerten Chancen herausspielen. Die ruppige Gangart setzt den Jungs ebenfalls zu. Mit zunehmender Spielzeit wurden die Angriffe genauer und in der 39. SPM war es so weit. Flanke Luis – Volltreffer Richard. Ein sehenswerter Angriff der zum langersehnten Ausgleich geführt hat.

Kurz vor der Pause das dann der erneute Rückschlag. Oberweißbach mit einem Ball in die Tiefe der schlecht verteidigt wurde und so standen sie allein vor Marko und versenkten den Ball zur erneuten Führung.

In der weiten Halbzeit dann ein aufbäumen. Die Gastgeber kamen nicht mehr richtig ins Spiel und der Druck auf den Ausgleich wurde immer höher. Beste Chancen zum Ausgleich konnten nicht genutzt werden oder wurden vom gegnerischen Keeper stark pariert. Als der Ball über der Linie war, der Schiri bereits auf den Mittelkreis zeigte war die Freude groß. Doch zur Verwunderung aller entschied sich der Schiri aufgrund der gegnerischen Proteste auf ‚Kein Tor‘.

Es dauerte bis zur 67. SPM bis der Ausgleichstreffer gelang. Erneut kam Richard im Strafraum an den Ball und versenkte ihn zum mehr als verdienten Ausgleich. Jetzt wollte man mehr und endlich war auch die Körpersprache und der Willen bei allen da das Ding noch zu drehen. Als man erneut gefährlich vors Tor drang, wurde es dem gegnerischen Libero zu bunt. Er senste Richard ohne Rücksicht auf Verluste um, so dass dieser des Feldes verwiesen wurde. Doch auch Richard musste durch dieses grob unsportliche Foul verletzt vom Platz.

Trotz Überzahl gelang den Jungs in den letzten Minuten nicht mehr der erhoffte Siegtreffer und es blieb beim Stand von 2:2.

 

 

 

 

 

 

 

Es spielten:

Georgi, Kuropka, Bloß, Sänger, J. Franke (Friedl), N. Weinhardt, L. Weinhardt, Probst, Hopf, Sorge, Reispich (M. Großmann)

  • Bestattungshaus Hofmann
  • Reichmann EDV & IT-Consulting
  • G+R Haustechnik
  • Sport Knabner
  • Bürgerliches Brauhaus Saalfeld GmbH
  • Duretec GmbH
  • Augenoptik Melle
  • Malermeister Franke
  • Haustechnik Service Bloss
  • LVM Versicherungen
  • Loquitz Apotheke
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11

Veranstaltungen

14 Okt 2022;
07:00PM - 05:00PM
Krimes in Unterloquitz
14 Okt 2022;
07:00PM - 05:00PM
Krimes in Unterloquitz
14 Okt 2022;
07:00PM - 05:00PM
Krimes in Unterloquitz

Wettervorhersage

Oktober 2022
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31

Wer ist online?

Aktuell sind 108 Gäste und keine Mitglieder online

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.