Spielberichte 02./03.02.2013

Landesliga Damen 120 Wurf

Heimsieg für USV - Damenmannschaft

Unterloquitzer SV I - SV Carl Zeiss Jena II 5 : 1 ( 2034 : 1802 Holz)

Mit einer guten geschlossenen Mannschaftsleistung holten sich die Damen des USV ganz souverän den Heimsieg gegen den Tabellenletzten SV Carl Zeiss Jena II. Im ersten Paar erzielte Sabine Großmann 523 Holz und holte durch 3 gewonnene Sätze den ersten Mannschaftspunkt für Unterloquitz gegen Carla Schuhmacher (458 Holz/1,0SP). Im zweiten Durchgang verlor Ilka Bergmann (477 Holz/2,0SP) ganz knapp wegen der schlechteren Holzzahl gegen die Tagesbeste der Gäste Heike Kliche (481Holz/2,0SP). Im dritten Paar erzielte Andrea Müller mit guten 531 Holz und 4,0 SP die Tagesbestleistung für die Gastgeber gegen Erika Ebert (415 Holz/0,0 SP). Den Schlußdurchgang konnte Kathleen Bloß (503Holz/4,0SP) gegen Elke Schwarz (448Holz/0,0SP) für sich entscheiden und somit war der Heimsieg mit 5:1 Mannschaftspunkten und 232 Holz Vorsprung perfekt.

1.Landesklasse Herren 200 Wurf

Heimniederlage für USV - Kegler

Unterloquitzer SV I - FSV Mohlsdorf 5014 : 5177

Am Samstag empfing der USV die Kegler des FSV Mohlsdorf. Eigentlich wollte man sich für die knappe Hinspielniederlage revanchieren. Aber wieder einmal kam es anders. In allen drei Durchgänge gingen die Gäste als Sieger von der Bahn. Im ersten Durchgang verloren Jens Geyer und Robin Geyer mit jeweils 819 Holz gegen Johannes Wiesner (860 Holz) und Rolf Niclaus (832 Holz) gleich 54 Holz. Im Mitteldurchgang erspielte Daniel Huschka mit 883 Holz den Tagesbestwert für den USV. Sein Widerpart Heiko Reiher kam auf 859 Holz. Robert Heerwagen (822 Holz) mußte sich Daniel Schaub (861 Holz) geschlagen geben und der Rückstand wuchs auf 69 Holz an. Im Schlußdurchgang hatten auch Olaf Schunke (838 Holz) und Rene Schunke (833 Holz) gegen den Tagesbesten der Gäste, Jens Hahn (912 Holz), und Günther Harpeng (853 Holz) keine Chance. Der Rückstand der Gastgeber erhöhte sich auf 163 Holz und die Punkte gingen verdient an den FSV Mohlsdorf. Mit dieser derben Heimniederlage hat man sich wohl am Tabellenende festgesetzt.

 2. Kreisklasse A 8. Spieltag

Unterloquitzer SV II - Rudolstädter KV IV 1529 : 1518 Holz

Am Sonntagnachmittag empfing die Mixed - Mannschaft des USV die 4. Mannschaft des Rudolstädter KV. Es war von Anfang bis Ende ein spannendes Spiel mit dem glücklicheren Ende für die Gastgeber. Im ersten Paar verlor Felix Bergmann (366 Holz) gegen Mirko Melzer (370 Holz) 4 Holz. Im 2. Durchgang trafen die Tagesbesten beider Mannschaften aufeinander. Theresa Bloß (401 Holz) mußte sich Wolfgang Upadek (404 Holz) knapp geschlagen geben. Die Gäste führten somit zur Halbzeit mit knappen 7 Holz Vorsprung. Danach brachte Ina Großmann (375 Holz) gegen Dieter Kamp (365 Holz) den USV mit 3 Holz in Führung. Schlußspieler Lucas Bloß (387 Holz) sicherte den Sieg für den Gastgeber in einem nervenaufreibenden Kampf gegen Rolf Duchale (379 Holz) und erhöhte den Vorsprung auf 11 Holz. Mit diesem Sieg revanchierte man sich für die Hinspielniederlage und ist somit auf der Heimbahn weiterhin ungeschlagen. Jetzt kann es in der Tabelle noch weiter nach oben gehen.

HJB

 

  • Malermeister Franke
  • Bestattungshaus Hofmann
  • Reichmann EDV & IT-Consulting
  • Sport Knabner
  • Duretec GmbH
  • Loquitz Apotheke
  • Haustechnik Service Bloss
  • Augenoptik Melle
  • Unsere Sponsoren
  • G+R Haustechnik
  • LVM Versicherungen
  • Bürgerliches Brauhaus Saalfeld GmbH
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12

Veranstaltungen

Keine Termine

Wettervorhersage

Juni 2024
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Wer ist online?

Aktuell sind 64 Gäste und keine Mitglieder online

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.