5.ST LL Damen /1.LK Herren 22./23.10.16

5. Spieltag Landesliga Damen Staffel 1   120 Wurf

    Auswärtsniederlage für USV-Damen

SG Langenwolschendorf- Unterloquitzer SV I  5: 1  ( 1973 : 1921 Holz)

 

 

Auf den doch recht schweren Bahnen in Langenwolschendorf gab es für die USV – Damen auch dieses Jahr nichts zu holen. Im ersten Duell trafen gleich die Tagesbesten beider Mannschaften aufeinander. Hier holte Sylke Herrmann (2,5SP/547) gegen Kathleen Bloß (1,5SP/529) den 1.MP für die Gastgeber. Im 2. Paar musste sich auch Sabine Großmann (1,0SP/447) ihrer Gegnerin Uta Enderlein (3,0SP/478) klar geschlagen geben. Der Rückstand war auf 49 Holz angewachsen. Im dritten Durchgang konnte Theresa Bloß (3,0SP/503) gegen Simone Scheibe (1,0SP/438) den 1. MP für den USV holen und die Gäste mit 16 Holz in Führung bringen. Aber im Schlusspaar ließ Karina Ludwig (4,0SP/510) Ramona von Rein (0,0SP/442) keine Chance und sicherte den klaren 5 : 1 Erfolg für die Gastgeberinnen.

 

5. Spieltag 1.Landesklasse Staffel 2 120 Wurf  22.10.2016

 

Auswärtsniederlage für USV – Herren

 

KSV Germania 1990 Neustadt II - Unterloquitzer SV I   5 : 3  MP  (3180 : 3046  Holz)

 

Gegen den Tabellenletzten hatten sich die USV – Herren eigentlich etwas ausgerechnet. Zu Beginn lief es auch ganz ordentlich. In Durchgang eins konnte Olaf Schunke (2,0SP/526) gegen Ulf Penndorf (2,0SP/503) den 1. MP für die Gäste einfahren. Im anderen Duell trafen die beiden Tagesbesten aufeinander und lieferten sich ein starkes Duell auf Augenhöhe. Am Ende hatte hier auch der USV die Nase knapp vorn. Lucas Bloß (2,0SP) spielte sehr gute 570 Holz und gewann den MP gegen Max-Rolf Rehe (2,0SP), welcher nur 1 Holz weniger erzielte, denkbar knapp. Im Mitteldurchgang konnte auch Rene Schunke (3,0SP/529) gegen Steffen Trumpf (1,0SP/537) den MP erkämpfen. Die Ersatzspieler U. Schunke/H-J. Bloß (0,0SP/411) kamen mit der Bahn nicht klar und gaben an Marcel Steffens (4,0SP/511) 100 Zähler ab. Im Schlussdurchgang lief es auch bei Robin Geyer (0,0SP/491) und Daniel Huschka (2,0SP/519) gegen Marco Ritz (4,0SP/533) und Christian Michel (2,0SP/527) nicht optimal, so dass beide MP an den Gastgeber gingen, welche das Spiel am Ende mit 5 : 3 MP gewannen.

 

                                                                                                              HJB

 

Wer ist online?

Aktuell sind 16 Gäste und keine Mitglieder online

Wettervorhersage

Dezember 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31