10.ST 1.LK Herren 10.12.16 / 4.ST KK A 13.12.16

10. Spieltag 1.Landesklasse Staffel 2 120 Wurf 10.12.2016

Klarer Heimerfolg für USV - Herren

Unterloquitzer SV I - SV 1883 Schwarza I 6 : 2 MP  (3254 : 3051  Holz)

 

 

Mit einer deutlichen Leistungssteigerung zum letzten Heimspiel starteten die USV – Herren gegen den SV 1883 Schwarza in die Rückrunde. In Durchgang eins sicherten sich Olaf Schunke (525 /3,0SP) und Lucas Bloß (556 /3,0SP) die MP gegen Torsten Kohles (477/1,0SP) und Maik Roschlaub (486/1,0SP) und brachten den USV mit 118 Holz in Führung. Im Mitteldurchgang verlor Andreas Probst (509/2,0SP) den MP knapp an Tino Danz (518/2,0SP). Auch Jens Geyer (504/1,0SP) musste sich dem Gästespieler Maik Unrein (533/3,0SP) geschlagen geben. Jetzt führte Unterloquitz bei ausgeglichenen Mannschaftspunkten noch mit 80 Holz. Im Schlussdurchgang gab es nochmal guten Kegelsport zu sehen. Rene Schunke (558 /2,0SP) setzte sich gegen den Tagesbesten der Schwarzaer, Thomas Schmidt (540/2,0SP), durch. Daniel Huschka spielte mit herausragenden 602 Holz (229 Abräumer!!  4,0SP) den Tagesbestwert und lies seinem Gegner Christian Penzing (497/0,0SP) nicht die Spur einer Chance. So siegte der USV verdient auch durch die um 203 Kegel bessere Gesamtholzzahl mit 6 : 2 MP und verbessert sich auf den 4. Tabellenplatz!!

4. Spieltag Kreisklasse  A 100 Wurf  13.12.2016

 

Heimpleite für 2. Mixed – Mannschaft des USV

 

Unterloquitzer SV II – Rudolstädter KV III  1580 : 1583   Holz

 

Eigentlich wollte die USV-Reserve im Nachholespiel gegen die 3. Mannschaft des Rudolstädter KV die Tabellenspitze in der Kreisklasse A zurückerobern.  Aber wieder mal konnten alle Spieler ihre guten Trainingsergebnisse im Punktspiel nicht bestätigen. Im ersten Durchgang musste sich Hans-Jörg Bloß (404 Holz) dem Tagesbesten der Gäste, Mirko Melzer (409 Holz) knapp geschlagen geben. Udo Schunke (393 Holz) konnte gegen Gottfried Adam (369 Holz) den USV mit 19 Holz in Führung bringen. In Durchgang 2 gaben Robert Heerwagen (390 Holz) und Andreas Probst (393 Holz) mit den letzten Kugeln den Vorsprung ab, so dass die Rudolstädter mit Ralf Duchale (407 Holz) und Wolfgang Upadek (398 Holz) am Ende mit 3 Holz die Nase vorn hatten. Jetzt heißt es in der Rückrunde nochmal alle Kräfte zu mobilisieren, dass man nicht wieder ins hintere Tabellendrittel abrutscht!! Der Anfang muss am Sonntag gegen die 3. Mannschaft des KSC 76 Unterweissbach gemacht werden!!

 

HJB

Wer ist online?

Aktuell sind 24 Gäste und keine Mitglieder online

Wettervorhersage

Dezember 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31